„Berlin (Ost) hatte noch keinen Fernsehturm, hatte auch keinen Tierpark, aber Berlin hatte eben seit 1953 die Königsheide.“ 
Eberhard Wöhrle, ehemaliger Fachlehrer für Geschichte und Geographie ab 1.9.1956, ab 1961 stellvertretender Direktor der Heimschule
Wir möchten dazu beitragen, Heimleben zu erfassen, Vergangenes auszuloten und für nachwachsende Generationen erkenntnisreich und Orientierung gebend aufbereiten.
IBZ Königsheide
Das Informations- und Begegnungszentrums IBZ Königsheide kümmert sich um die Aufarbeitung der Geschichte von Heimerziehung in der DDR. Wir sehen uns als Interessengemeinschaft für alle Heimkinder sowie Heimbewohnern der Königsheide wie auch weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe der DDR und Menschen mit Heimerfahrung ganz generell.
IBZ Königsheide